CELLE. Die nächste KUKI-Werkstatt im Bomann-Museum am Samstag, dem 17. März, in der Zeit von 11.00 bis 12.30 Uhr, steht dieses Mal unter dem Motto „Abfall in Bewegung bringen“. Im Rahmen der Ausstellung WeltSpielZeug warten Tetrapaks, Käseschachteln, Deckel, Draht und diverse andere „Müllmaterialien“ darauf, in Bewegung gebracht zu werden. Das Team der museumspädagogischen Werkstatt des Bomann-Museums sucht hierfür Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren, die so ein Müllmobil bauen wollen.

Ausreichend Anregungen bietet ein gemeinsamer Rundgang durch die Ausstellung, um dann direkt vor Ort selbst kreativ ans Werk zu gehen. Kosten: 5 Euro. Anmeldungen an: Tel.: 05141-124555 oder 124556.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.