CELLE. Wie sich alte CD-Hüllen ganz einfach zu Mini-Gewächshäusern umfunktionieren lassen, erfahren Kinder in der nächsten KUKI Werkstatt im Bomann-Museum am Freitag, dem 04. August in der Zeit von 14.45 – 16.15 Uhr.

Holz, CD Hüllen, Blumenerde und Saatgut werden mit etwas handwerklichem Geschick in ein Mini Gewächshaus verwandelt.Ganz nebenbei werfen die Museumspädagogen mit den Kindern einen Blick auf das Landleben vor etwa hundert Jahren und darauf, wie mühsam es  war, den Boden zu eggen und etwas auszusäen. Welche landwirtschaftlichen Geräte gab es und wie wurden diese benutzt? Und was wächst auf  Celler Boden eigentlich am besten?

Es sind noch Plätze frei, und die museumspädagogische Werkstatt freut sich auf eifrige Hobbygärtner im Alter von sechs bis zwölf Jahren.

Kosten: 5,00 EUR
Anmeldungen unter Tel.: 05141- 124555 oder 124556

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.