CELLE. Offenbar überschätzt hatte sich gestern Abend ein 18 Jahre alter Autofahrer in Altencelle. Der junge Mann fuhr gegen 23:30 Uhr in Celle die Burger Landstraße in Richtung Nienhagen und wollte nach links in den Schwarzen Weg abbiegen. Dazu zog er die Handbremse, um dann in rasanter Manier in die Kurve zu driften. Dies ging allerdings ziemlich schief, denn das Auto kam unkontrolliert nach links von der Straße ab und krachte in einen Grundstückszaun.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.