CELLE. Am Samstag, den 22.04.2017, und am darauf folgenden Samstag, den 30.04.2017, findet jeweils um 18 Uhr ein Benefizkonzert mit „Pona Bolamu & Co“ für das Projekt „SoRuKA – Solare Rucksäcke für Kinder in Afrika“ statt. Der Eintritt ist jeweils frei. Am 22.04. ist die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Celle (Baptisten) am Wederweg 41 der Austragungsort, am 30.04. die Freie evangelische Gemeinde (FeG) Celle in der Wiesenstraße 22.

Die Hintergründe des Projektes erläutert Dr. Hugues Blaise Feret Pokos als Ansprechpartner für “SoRuKA”: “Die Sonne in Afrika ist ein Geschenk des Himmels. Sonne als Energiequelle kann viele Vorteile bieten, besonders in ländlichen Gebieten, wo die Infrastruktur für eine zentrale Stromversorgung fehlt. In vielen Dörfern Afrikas gibt es inzwischen Grundschulen, und immer mehr Eltern schicken ihre Kinder zur Schule. Dennoch ist die Analphabetenquote in Afrika sehr hoch: südlich der Sahara sind 46% aller Frauen nicht des Lesens und Schreibens mächtig. Die Quote für die Männer liegt bei 29%. Es gibt verschiedene Gründe, warum nur wenige Kinder eines Dorfes eine vollständige Grundschulbildung erlangen können: Für manche ist die nächste Schule einfach zu weit entfernt, viele Eltern können das Schulgeld nicht finanzieren oder brauchen die Kinder für die tägliche Feldarbeit.

Für die Schulkinder, die unter der Sonne zur Schule gehen, ist es schwer, sich zu Hause auf den Unterricht oder auf Prüfungen vorzubereiten, da es bereits ab 1 8 Uhr dunkel wird. Eine Petroleumlampe bleibt die einzige Möglichkeit der Beleuchtung, obwohl ihr dunkles Licht und ihr Ruß gesundheitsschädlich sind. All dies führt zu geringeren Abschlussquoten.

Hier greift das Projekt SoRuka ‘Solare Rucksäcke für Kinder in Afrika’. Jede/r Schüler/in bekommt einen einfachen Rucksack mit 6.5w Solarpanel, USBSteckdose und eine Lampe, die zuverlässig jeden Abend für bis zu 6 Stunden leuchtet. Die Schüler tragen die Rucksäcke auf dem Schulweg. Da wird die Sonnenenergie gespeichert. Abends können die Schüler mit dem Licht Hausaufgaben machen. Und Lehrer können sich so auf den Unterricht vorbereiten.Unser Ziel ist, zwischen 100 – 1000 Rucksäcke zu verteilen. Die Projektkosten werden sich dann auf insgesamt ca. 10.000 – 65.000 €. Belaufen. Alle Einnahmen des Konzertes und die Erlöse der neu produzierten CD gehen in das Projekt.”

SoRuKA kann auch durch Spenden unterstützt werden:
Verwendungszweck: “SoRuKA“ .
Freie evangelische Gemeinde Celle
Bank: SKB Witten IBAN: DE84452604750007201 200

Flyer -SORUKA

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.