HERMANNSBURG. Eine hohe Nachfrage gibt es für die Beratungsgespräche der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft von Stadt und Landkreis Celle (KoStelle) in Hermannsburg. Weil die Termine in der Vergangenheit gut angenommen wurden, soll es sie auch 2018 wieder geben. Mit der Gemeinde Südheide sind folgende Termine vereinbart:

• 22. Februar 2018
• 14. Juni 2018
• 18. Oktober 2018

An diesen Tagen bietet die Leiterin der KoStelle, Petra-Johanna Regner, jeweils um 9.30, 11.15, 13.30 und 15.15 Uhr im Hermannsburger Rathaus Beratungsgespräche an. Anmeldungen über das Familienbüro des Bürgerservices der Gemeinde Südheide, E-Mail: andrea.stueber@gemeinde-suedheide.de, Telefon 05052 65-36.

„Als Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft bieten wir eine vertrauliche und kostenfreie Beratung für Frauen aus der Stadt und dem Landkreis Celle an. Wir informieren Frauen zu Fragen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, zur Möglichkeit des beruflichen Wiedereinstiegs, zu Weiterbildungsmöglichkeiten, bei individueller Berufswegeplanung, rund um das Thema Bewerbung und bei Fragen der Existenzgründung“, erklärt Petra-Johanna Regner. Die Koordinierungsstelle will so Frauen aus dem Landkreis die Möglichkeit der Beratung geben, für die ist es durch die zum Teil langen Anfahrtswege manchmal schwierig ist, einen Termin in der Stadt Celle wahrzunehmen.

„Es freut mich, dass wir die individuellen Beratungen Gespräche direkt in Hermannsburg anbieten können“, ergänzt Andrea Stüber, Mitarbeiterin des Familienbüros. „Der kürzere Weg erleichtert es Frauen das tolle Angebot zu nutzen.“ Weitere Informationen gibt es bei der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft von Stadt und Landkreis Celle: Trift 29, 29221 Celle, Tel.: 05141/916-6068, E-Mail: FrauenundWirtschaft@LKCelle.de

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.