BINZ/BERGEN. Bei bestem Wetter mit 18 °C und Sonnenschein, gingen Tobias und Mario Cordes vom TuS Bergen beim Ironman 70.3 Rügen an den Start. Insgesamt waren 1500 Teilnehmer am Start. Der Ironman 70.3 ist ein Halbdistanz Ironman, er beinhaltet 1,9 km schwimmen, 90 km mit dem Rad fahren und 21,1 km laufen.

Das Schwimmen fand bei 17 °C Wassertemperatur in der ruhigen Ostsee statt und die beide Bergener kamen gut durch. Beim anschließenden Radfahren gab es etwas Wind, der noch gut zu beherrschen war. Beim Laufen jedoch hatten beide Probleme mit einem ca. 500 m langen Berg bei einer Steigung von 11 % . Aber an der Strecke sorgten die Zuschauer für eine tolle Stimmung und die Familien der beiden Bergener feuerten sie am Berg ordentlich an, so dass Tobias als 66. seiner Altersklasse und Mario als 54. der Alterklasse ins Ziel kam. Die genauen Zeiten: Tobias Cordes: Schwimmen: 38:07 Min, Rad 2:33,46 Std. und Laufen in 1:47:57 Std.. Das bedeutet eine Gesamtzeit von 5:10:08 Std. Mario Cordes: Schwimmen 37:25 Min., Rad 2:33,17 Std. und Laufen in 1:43,15 Std; was einer Gesamtzeit von 5:02,18 Std. entspricht. Beide Athleten zeigten sich mit ihren Zeiten hoch zufrieden.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.