Bergener Ortsrat sorgt für Frühling auf dem Friedensplatz

Politik Von Susanne Zaulick | am Do., 01.04.2021 - 09:44

BERGEN. In manchen Fragen sind sich in Bergen alle Fraktionen einig. „Wir haben uns im Ortsrat abgestimmt, dass wir den Friedensplatz floral gestalten wollen“, berichtet Ortsbürgermeister Günther Lange. Gestern wurden 15 Blumenkästen aus Holz, frisch mit Stiefmütterchen bepflanzt, auf dem Platz aufgestellt. Ortsratsmitglied Chrischan Benning zieht bei sich zuhause bereits die Sommerbepflanzung heran. Nun werden noch Bürger gesucht, die Lust haben, die Blumen zu gießen. Wer Interesse hat, kann sich an Günther Lange (Tel. 05051/5345) wenden.

Farblich passend zum Glockenturm an der Kirche hat der Ortsrat außerdem den dortigen Stromkasten streichen lassen. Für den April hat man in dem Gremium die Fertigstellung des neuen Maibaums in Arbeit. Bis der aufgestellt wird, könnte dann vielleicht auch die hinter dem Friedensplatz liegende Lukenstraße, die zur Zeit saniert wird, in neuer Gestaltung sichtbar werden. Und der Lockdown, der in Bergen zur Zeit auch mit einer nächtlichen Ausgangssperre verbunden ist, beendet sein - hoffen nicht nur die Ortsratsmitglieder.

...