HANNOVER/CELLE. Am 21. und 22. Mai 2019 fand in Hannover unter der Schirmherrschaft unter anderem des Niedersächsischen Kultusministers Grant Hendrik Tonne die Ausbildungsmesse „Vocatium“ im Congress Centrum Hannover (HCC) statt, zu der etwa 7.000 jugendliche Besucherinnen und Besucher erwartet wurden, um sich über mögliche Berufe und Ausbildungsvarianten zu informieren.

Für das Oberlandesgericht standen neben Justizinspektor Cedric Henze Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtsgerichts Hannover am Messestand zahlreichen Besuchern für vielfältige Fragen über Karriere- und Ausbildungsmöglichkeiten in der Justiz als Ansprechpartner zur Verfügung. An beiden Messetagen beteiligte sich das Oberlandesgericht am Rahmenprogramm mit einem Vortrag zu dem Thema „Wie überzeuge ich im Vorstellungsgespräch?“, in dem den Nachwuchskräften verschiedene Tipps für das Bewerbungsverfahren gegeben wurden.

„Das Oberlandesgericht Celle bietet als größtes der drei niedersächsischen Oberlandesgerichte jährlich rund 120 Nachwuchskräften in den Berufen Diplom-Rechtspfleger*in (FH), Justizfachwirt*in und Gerichtsvollzieher*in eine fundierte Ausbildung und einen krisensicheren Arbeitsplatz“, so das OLG. In den nächsten Wochen nimmt das Oberlandesgericht an verschiedenen weiteren Ausbildungsmessen teil und ist unter anderem (vertreten durch die Landgerichte Verden/Aller, Lüneburg und Hildesheim) am 06. und 07. Juni 2019 an der Ausbildungsmesse „Vocatium“ in Bremen (https://www.erfolg-im-beruf.de/fachmessen/vocatium-bremen-2019/), am 12. und 13. Juni 2019 an der Nordjob Lüneburger Heide in Bienenbüttel (https://www.erfolg-im-beruf.de/fachmessen/nordjob-lueneburger-heide/) sowie am 13. Juni 2019 an der Vocatium in Hildesheim (https://www.erfolg-im-beruf.de/fachmessen/vocatium-hildesheim/) mit einem Messestand vertreten. Besucherinnen und Besucher sind herzlich willkommen, sich an den Messeständen des Oberlandesgerichts in entspannter Atmosphäre über die Berufe in der niedersächsischen Justiz zu informieren. Der Eintritt zu den genannten Veranstaltungen ist frei.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.