Online-Informationsseminar: Berufsbegleitend Kunsttherapie studieren

Kunst Von Extern | am Do., 15.04.2021 - 16:07

CELLE. Am Montag, den 26. April 2021, 19.30 Uhr, informieren Dozenten des ASCOL-Colleges* über den berufsbegleitenden Studiengang Künstlerische Therapie in einem kostenfreien virtuellen Informationsseminar. Der Blended-Learning-Studiengang wird in drei Modulen ab Mai 2021 durchgeführt.

Das Informationsseminar gibt laut Mitteilung des ASCOL-College die Möglichkeit, sich über Inhalt, Aufbau und Durchführung des modularen Studienganges zu informieren und mit dem Curriculum vertraut zu machen. Künstlerische Arbeitsweisen die in Beratung und Therapie, im Rahmen der Module Klinische Kunsttherapie, Kreativcoaching und Psychosoziale Kunsttherapie zum Einsatz kommen, werden beispielhaft erläutert, um über die künstlerischen Anteile der Ausbildung zu informieren. Jedes Modul schließt mit einem Qualifikationsnachweis ab.

Der dreijährige Studiengang qualifiziert nach den Ausbildungsstandards des Verbandes Deutscher Kunsttherapeuten (VDKT) zur eigenständigen kunsttherapeutischen Arbeit. Das ASCOL-College unterstützt Absolventen bei der Erlangung eines Bachelor-Degree. Der Studiengang führt zu einem bundesweit anerkannten Abschluss.

Um die Zoom-Zugangsdaten zum Online-Informationsseminar zu erhalten, ist zuvor eine Anmeldung bei der Verwaltung des ASCOL-Colleges unter: https://www.ascol-college.de/kontakt/anmeldung/ erforderlich. Weitere Informationen zum Studiengang erhalten Interessenten unter https://www.ascol-college.de/studienangebote/.

*Das ASCOL-College ist eine von den Berufsverbänden VDKT und AGAHP sowie der ISAN (International Society of Anthroposophic Naturopathy) anerkannte Ausbildungseinrichtung und kooperiert mit unterschiedlichen Einrichtungen und Institutionen des Gesundheitswesens.

...