Beschädigte Laternen durch Unfall und Bauarbeiten - zwei zeitgleiche Feuerwehreinsätze

Polizei + Feuerwehr Von Redaktion | am Sa., 10.04.2021 - 18:59

EICKLINGEN. Bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der L 311 / Seelhop kam heute ein PKW in Eicklingen von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einer Straßenlaterne und blieb zwischen zwei Eichen stecken. 

Um 11:16 Uhr wurde die Feuerwehr Eicklingen alarmiert. Nachdem die Unfallstelle abgesichert und ein Fahrzeuginsasse durch den Rettungsdienst betreut wurde, zog der Einsatzleiter die für die Straßenbeleuchtung zuständige Elektrofirma hinzu, um die Gefährdung durch elektrische Spannung zu beseitigen.

Während des Einsatzes kam es gegen 11:30 Uhr in Oppershausen ebenfalls zu einem Einsatz an einer Straßenlaterne. Bei Bauarbeiten im Rahmen des Ausbaus des Glasfasernetzes kam es zu einer Beschädigung der Hauptwasserleitung. Dadurch wurden eine Straßenlaterne im Bereich der Dorfstraße unterspült und drohte umzustürzen. Die Ortsfeuerwehr Oppershausen sicherte hierbei ebenfalls die Einsatzstelle bis zum Eintreffen der zuständigen Fachfirma ab und und verblieb während der weiteren Sicherungsmaßnahmen an der Einsatzstelle.

Die Einsätze konnten nach jeweils ca. einer Stunde beendet werden.

Infos/Foto: Marcel Neumann

...