BERGEN. Der Landkreis Celle führt wie in jedem Jahr eine Bestandserhebung der Vereine durch. Alle bekannten Vereine im Bereich der Stadt Bergen werden daher in den nächsten Tagen einen Fragebogen erhalten, der bis zum 15. Februar 2018 an die Stadt Bergen zurückgegeben werden sollte. Ausgenommen von dieser Regelung sind die Sportvereine. Diese werden über den Kreissportbund erfasst und erhalten daher keinen Fragebogen. Für Rückfragen steht im Rathaus Susanne Slottke unter Tel. 05051/479-24 oder unter der E-Mail-Adresse susanne.slottke@bergen-online.de zur Verfügung.

In diesem Zusammenhang möchte die Stadtverwaltung Bergen alle Vereine darauf hinweisen, dass sie Änderungen im Vorstand oder auch Vereinsgründungen mitteilen, damit das hier geführte Vereinsregister aktualisiert werden kann. Die Änderungen werden ebenfalls auf der Homepage der Stadt Bergen unter www.bergen-online.de  erfasst.

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.