CELLE. Eine aufmerksame Hausnotrufkundin des DRK-Kreisverbands Celle e.V. informierte, dass sich zwei unbekannte Männer als Hausnotrufmitarbeiter des DRKs ausgeben und eine Umfrage zum Thema Hausnotruf und Kundenzufriedenheit durchführen würden. Die beiden Herren trugen Einsatzkleidung mit dem DRK-Logo.

Die Hausnotrufbeauftragte des DRK in Celle, Antje Rudnick, erklärt: „Wenn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Kundenbesuche oder Gerätewartungen vor Ort durchführen möchten, melden sie dieses in jedem Fall vorher telefonisch beim Kunden an.“ Ist der Kunde unsicher, kann unter der Telefonnummer 05141 – 90 32 24 der jeweiligen Termin bestätigt werden.

Der DRK-Kreisverband Celle e.V. warnt ausdrücklich davor, Fremden den Zutritt zur Wohnung zu gewähren. Auch erfolge kein Angebot anderer DRK-Dienstleistungen oder Bargeldsammlungen für den gemeinnützigen Verein an der Haustür. Die Polizei in Celle wurde seitens des DRK über den Vorfall informiert.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.