LÜNEBURG/MÜDEN. Bewegung und Aktivitäten in der freien Natur halten bekanntlich fit und gesund. Diese alte Weisheit wird in der Lüneburger Heide nun durch ein besonderes Naturerlebnis-Event untermauert. Am Samstag, 16 September, findet entlang des Heidschnuckenweges der Aktionstag mit dem wahrhaft bewegenden Motto „Natur bewegt“ statt. Die Sportregion Heide, die Kooperation Heidschnuckenweg sowie die Alfred Töpfer Akademie für Naturschutz laden dazu alle Sport und Bewegungs-Interessierten an 16 Standorten entlang des Heidschnuckenwegs zu rund 70 Veranstaltungen mit sportlichen Aktivitäten unterschiedlichster Ausrichtung ein.

Alle Aktionen verfolgen ein Ziel: einen bewegten und spannenden Tag in der Natur zu erleben. Das Tages-Programm beginnt um 10 Uhr in Müden/Örtze. Anschließend laden die lokalen Sportvereine an den verschiedenen Stationen zu diversen Aktivitäten ein, zum Beispiel Boule, Brainwalking-Touren, QiGong-Kurse, Yoga-Session, Radtouren, geführte naturkundlichen Führungen, Geo-Coachingtouren, Kräuterwandereungen und vieles mehr. Eine Anmeldung ist vorher nicht notwendig, die Veranstaltungen sind kostenfrei.

Nähere Informationen und Details zum Programm zum Download auf der Website der Lüneburger Heide www.lueneburger-heide.de. Telefon: 04131-3093960. Die Aktion ist mit einem facebook-Gewinnspiel auf der Heidschnucken-Facebook-Seite verbunden. Einfach ganz persönliches Aktivitäten-Foto posten.

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.