In Bröckel, Wiedenrode, Langlingen, Nienhof, Wienhausen und Eicklingen machten sie Station. Diese Tour am Heiligabendvormittag an einigen Haltepunkten in den Ortschaften Weihnachtslieder zu spielen, war im letzten Jahr durch ihren Musiklehrer Krüger bereits mit einigen Mitspielern schon einmal durchgeführt worden.

Da man bereits am 22.12.2016 mit einer großen Besetzung von 50 Musikerinnen/ Musikern auf dem Altstadtmarkt in Braunschweig vor einer großen Besucherzahl aufgetreten war, wurde spontan bei den Proben entschieden, dass am Heiligabendvormittag in den Ortschaften im Raum Flotwedel gespielt wurde. Dieses wurde auch von den Zuhörern, die zum Mitsingen aufgefordert wurden, gern angenommen.

foto1

Da diese Tour nicht groß angekündigt war, was man in den kommenden Jahren machen sollte, wenn wieder eine solche Tour stattfindet. Denn was die jungen Musikerinnen/Musiker mit der Unterstützung ihrer beiden Musiklehrer Krüger und Kluge an weihnachtlichen Musikstücken zu Gehör brachten, war hervorragend.

Man kann der Big Band der Oberschule Flotwedel in Eicklingen nur wünschen, diese Tour auch in den kommenden Jahren zu wiederholen mit vorheriger Ankündigung. Mit dem Lied „Tochter Zion“ auf dem Hof Heidmann in Eicklingen gespielt, endete diese Heiligabendtour der Big Band der Oberschule Flotwedel.

Text/Fotos: Werner Schnelle

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.