Bild-Wort-Ton-Meditation zur Passionszeit in St. Marien

Religion Von Redaktion | am So., 17.03.2019 - 19:53

CELLE. Die christliche Passionsgeschichte ist in der heutigen Zeit nur noch schwer vermittelbar. Die Betrachtung des Leidens wird oft ausgeblendet, obwohl sie jeden Menschen unmittelbar betrifft oder betreffen wird. Einen sinnlich-musikalischen Zugang zu diesem Thema möchte eine Wort-Bild-Ton-Meditation am Sonntag, den 24.3.2019 um 18.00 Uhr in der Stadtkirche St. Marien anbieten. Zu hören ist der Zyklus „Crucifixion“ von Günter Berger (* 1929). Noch aus dem persönlichen Erleben des 2. Weltkriegs heraus hat der in Dötlingen bei Bremen lebende Komponist ein kirchenmusikalisches Werk geschaffen, das Fragen unserer Zeit stellt und den Opfern von Auschwitz gewidmet ist. Zu hören sind Daniel Kunert (Text), Raquel Jiménez Cleries (Horn) und Michael Voigt (Orgel). Wort und Musik werden durch die Projektion von Bildcollagen des Komponisten ergänzt.

Jahresprogramm 2019 - Kirchenmusik Stadtkirche Celle