Bilder von Elke Skopnik im Allerhaus Langlingen

Kunst Von Extern | am So., 13.10.2019 - 18:07

LANGLINGEN. Am Samstag, 9. November, um 17 Uhr findet im AllerHaus die Eröffnungsfeier zu einer
Bilderausstellung von Elke Skopnik statt. Dazu lädt der Förderverein „Langlinger Dorfleben e.V.“ ein.

Elke Skopnik ist gebürtige Langlingerin und vor einigen Jahren in die Nähe von Heidelberg gezogen. SIe malt seit vielen Jahren. Ihre abstrakten Werke sind farbenfroh und zeigen stark ausgeprägte, deutlich erhabene Strukturen in Grün-, Gelb-, Dunkelrot- oder Blautönen. Die Bilder sind noch bis voraussichtlich Frühjahr 2020 im Allerhaus ausgestellt. Wer Interesse an den Bildern hat, kann sich über die E-Mailadresse eskopnik@gmx.de direkt mit der Künstlerin in Verbindung setzen. Alle Bilder sind auch auf Instagram unter e.skopnik zu sehen.

Zur Eröffnung der Ausstellung sind alle Kunstinteressierten herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen. Für den musikalischen Rahmen der Vernissage in Form von Reggae- Musik sorgt der in New Jersey, USA, geborene Leon Matthews. Er arbeitete bereits mit Mick Jagger, Johnny Lee Hooker,  Goombay Dance Band und Mousse T. (Deutschland). Derzeit ist er als internationaler Musiker u. a in Skandinavien, Litauen, Großbritannien, Spanien und Österreich unterwegs. Außerdem ist Leon Matthews in Filmen von Chip Baker Films (Barcelona, Spanien) zu sehen und brachte bisher ein Buch (Künstlername Neon Leon) "Fast Track To Hell" heraus.