CELLE. Zu zwei Bildervorträgen lädt die Anlaufstelle Projekt Brückenbau der christlichen Staffälligenhilfe „Schwarzes Kreuz“ ein:

Am Dienstag, 20. November, berichtet Ute Passarge unter dem Titel „Zu Gast bei den German Doctors in Sierra Leone“. Sie erzählt aus der Arbeit eines Krankenhauses in einem afrikanischen Dorf: Wenn Geburt und Tod dicht beieinander liegen, ärztliche Behandlung von Spendengeldern leben muss und Werte sich reiben.

Am Dienstag, 27.1 November, folgt ein Bilderbericht von Stefanie Fendler, „Eine Pastorin in Sibirien“. Stefanie Fendler hat 2000-2011 in der Ev.-luth. Kirche in Sibirien gearbeitet. Ihre riesige Propstei umfasste Krasnojarsk, Abakan und Novosibirsk und stellte sie täglich neu vor ganz verschiedene Herausforderungen.

Beide Vorträge finden statt im Rahmen des „Kreativcafés“ von 16:00-17.30 Uhr. Veranstaltungsort ist die Jägerstraße 25a, der Eintritt ist frei. Weitere Informationen: Tel. 05141 94616-20.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.