CELLE. Nach dem großen Erfolg ihres ersten gemeinsamen Liederabends „Hommage an Edith Piaf“ folgt nun der zweite Streich des Duos Wollmann/Kahl. „Billie, Edith und Marlene“ ist eine Hommage an drei große Künstlerpersönlichkeiten der Musikgeschichte. In Liedern und Texten begeben sich Schauspielerin und Sängerin Elke Wollmann und Soul-Jazz- Pianistin Béatrice Kahl auf die musikalische Suche nach Billie Holiday, Edith Piaf und Marlene Dietrich. Sie gehen auf eine ganz persönliche Entdeckungsreise – was verbindet den Blauen Engel, den frechen Spatz und Lady Day? Was trennt sie? Was konnten sie sich geben, oder was hätten sie sich geben können? „Drei Frauen, die wir bewundern, die uns beeindrucken, die unser Leben beeinflussen – ja, unser Programm ist eine Liebeserklärung!“

Fürther Nachrichten…“Elke Wollmann war eine ideale Interpretin dieser Chansons (…) mit Béatrice Kahl hatte sie nicht nur eine versierte, sondern auch eine einfühlsame Begleiterin am Klavier an ihrer Seite. Die beiden Interpretinnen agierten in perfekter Homogenität.“

Die beiden Künstlerinnen aus Nürnberg gastieren am Samstag, dem 27. Januar 2018 ab 20.00 Uhr in KUNST & BÜHNE am Nordwall 46. Eintrittskarten für diesen besonderen Liederabend sind zum Preis von 20 € (erm. 12 €) in der Touristinformation im Alten Rathaus und ggf. an der Abendkasse erhältlich. Telefonische Reservierungen auch unter 12-4102.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.