Björn Frieling wird Landesmeister im Orientierungslauf

Sport Von Extern | am Do., 18.11.2021 - 15:36

BRAUNSCHWEIG/BERGEN. Am vergangenen Sonntag fanden die Sprint-Landesmeisterschaften im Orientierungslauf in Braunschweig statt, an denen auch Hauke Scharfenberg und Björn Frieling vom TUS Bergen teilnahmen. Hauke Scharfenberg belegte in seiner stark besetzten Altersklasse H19 den unglücklichen vierten Platz.

Besser lief es für Björn Frieling, der sich in seiner Altersklasse H35 den Landesmeistertitel sichern konnte. Gleichzeitig sicherte er sich damit auch im letzten Lauf der Saison den Gewinn der Deutschen Park Tour (DPT). Bei der DPT werden mehrere Sprintwettkämpfe in ganz Deutschland gelaufen, bei denen man Punkte "sammeln" kann. Die vier besten Läufe der Sportler kommen dann in die Wertung. Wer am Ende dann die meisten Punkte hat, ist Gesamtsieger.