CELLE. Mit modernen Ausbildungsangeboten geht die BKK Mobil Oil in ihr 17. Jahr der Berufsausbildung und bietet jungen Menschen damit die Möglichkeit, in der Arbeitswelt Fuß zu fassen. Zum Ausbildungsstart am 01.08.2019 werden erstmals Auszubildende zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und zum Informatikkaufmann gesucht – „ein bewusster Schritt, um langfristig den eigenen Fachkräftebedarf zu sichern“, wie das Unternehmen mitteilt.

Seit 2002 ist die BKK Mobil Oil anerkanntes Ausbildungsunternehmen und feierte im vergangenen Jahr ihr Jubiläum 15 Jahre Ausbildung. Insgesamt wurden über 250 Auszubildende erfolgreich ins Berufsleben begleitet. Im kommenden Jahr bietet die BKK Mobil Oil Ausbildungsplätze in sechs verschiedenen Berufen an und setzt dabei einen Fokus auf moderne IT-Berufe. Neben Ausbildungsplätzen zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und zum Informatikkaufmann  sind Plätze zum Fachinformatiker für Systemintegration  verfügbar.

„Wir möchten die Chancen der Digitalisierung nutzen und bieten unseren Kunden bereits heute zeitgemäßen Service, individuelle Produkte und auf den Kunden zugeschnittene Kommunikationskanäle. Junge und gut ausgebildete Fachkräfte aus den eigenen Reihen unterstützen uns in den kommenden Jahren dabei, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen“, sagte Mario Heise, Vorstandsvorsitzender der BKK Mobil Oil, im Rahmen eines Azubi-Aktionstages in Celle. Doch nicht nur die neuen IT-Berufe stehen  hoch im Kurs, auch der „klassische“ Krankenkassen-Beruf Sozialversicherungsfachangestellte/r  sowie die Ausbildungen zum Kaufmann im Gesundheitswesen (mit oder ohne Studium) und zum Kaufmann im Dialogmarketing haben für das Unternehmen eine große Bedeutung.

„Unabhängig davon, welchen Beruf unsere Auszubildenden erlernen, durchlaufen sie viele Lernorte, Bereiche und Teams. Dabei bauen sie ein umfassendes Wissen über die gesetzliche Krankenkasse und die Gesundheitsbranche insgesamt auf und haben jederzeit die Chance, sich und ihr Wissen ins Haus einzubringen“, konstatiert Katrin Rosentreter, Leitung Aus- und Fortbildung bei der BKK Mobil Oil. Neben einem ausgezeichneten Ausbildungsgehalt und flexiblen Arbeitszeiten mit 38 Stunden die Woche bietet die gesetzliche Krankenkasse den jungen Erwachsenen eine ganzheitliche Ausbildung mit sehr guten Übernahmechancen.

Nähere Informationen zur Ausbildung bei der BKK Mobil Oil und zur Bewerbungsmöglichkeit gibt es hier.
BKK Mobil Oil Pressestelle
Telefon: 040 3002-11423
E-Mail: pressestelle@bkk-mobil-oil.de



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.