BKK Mobil Oil reduziert Beitrag für Selbstständige in Not

Wirtschaft Von Extern | am Do., 26.03.2020 - 09:04

HAMBURG/CELLE. „Wo bekomme ich eine Entschädigung, wenn meine Aufträge ausbleiben?“, „Wo erhalte ich Unterstützung bei eigenem, krankheitsbedingtem Ausfall?“, „Helfen mir Kredite überhaupt?“: Diese und viele weitere Fragen führen momentan bei den zahlreichen Selbstständigen in Deutschland zu Sorgenfalten. Die BKK Mobil Oil hat die Initiative ergriffen und ermöglicht die Reduzierung von Beiträgen ihrer selbständigen Versicherten in Not. 

Ist durch die Begleiterscheinungen der Corona-Krise die Existenz eines selbstständigen Versicherten bedroht, erleichtert die BKK Mobil Oil diesem seit dem 13.03.2020 die Beitragszahlung. Erklärt der selbstständige Versicherte seine krisenbedingten Umsatzeinbußen glaubhaft, werden seine Beiträge unbürokratisch reduziert. Anders als bisher wirkt die Beitragsanpassung bereits für den Monat, in dem der Antrag eingeht. 

Mitglieder, die bereits den Mindestbeitrag zahlen, können davon jedoch nicht profitieren. Beiträge müssen nach den gesetzlichen Vorgaben monatlich mindestens von 1.061,67 Euro berechnet werden. Liegen die Einnahmen bisher schon unter diesem Betrag, ist keine weitere Reduzierung möglich. Für den Fall, dass Betroffene Fördermittel oder sonstige Kredite zur Unterstützung ihrer Selbstständigkeit während der Corona-Krise noch nicht erhalten haben, bietet die BKK Mobil Oil den Betroffenen jedoch zusätzlich – zunächst für die Dauer von bis zu drei Monaten – eine unbürokratische und zinslose Stundung der Beiträge an. Dieses Angebot gilt unabhängig davon, ob die Beiträge reduziert werden oder nicht. 

„Wir beobachten die Folgen, die durch die Corona-Krise auch wirtschaftlich einhergehen. Selbstständige stehen diesbezüglich leider im Fokus“, erklärt Oliver Dehl, Bereichsleiter Versicherungen/Beiträge bei der BKK Mobil Oil. „Wir sind froh, dass vom GKV-Spitzenverband nun endlich verbindliche Regelung zur Entlastung von Selbständigen festgelegt wurden, die unseren bereits frühzeitig getroffenen Maßnahmen entsprechen. Es war unserem Haus wichtig, den Betroffenen, so schnell es geht, zu helfen. Die wirtschaftliche Situation ist in einigen Branchen dramatisch. Wir erleben aufgewühlte Menschen und emotionale Gespräche, die unseren Mitarbeitern sehr nahegehen.“

Weitere Informationen zur Beitragsentlastung finden selbstständige Versicherte unter: 

bkk-mobil-oil.de/beitragsreduzierung.