/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/fahradkontrolle_15.jpg?itok=et7_4EHN

Neuer Bußgeldkatalog - das sind die Pläne

BERLIN. Bund und Länder haben sich auf einen neuen Bußgeldkatalog 2021 geeinigt. Härtere Strafen drohen u.a. bei fehlenden Rettungsgassen, Parken auf Radwegen oder Rasern. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/p1260694.jpg?h=e304b9ef&itok=rzoKYu1c

Feuerwehr fordert Perspektiven für

CELLE. "Seit einem Jahr beherrscht die Corona-Pandemie das gesellschaftliche Zusammenleben. Unser aller Ziel ist es, die weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern, hierfür nehmen wir Einschnitte und Beschränkungen gerne hin, um das gemeinsame Ziel der Pandemiebekämpfung zu unterstützen", so die Freiwillige Feuerwehr Celle. Eines habe sich in der Pandemie jedoch nicht verändert: Auch in den letzten Monaten ist es zu Bränden und Unfällen gekommen, die nicht nur in Celle durch ehrenamtliche Feuerwehrleute bewältigt werden. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/feuer-meissendorf-6.jpg?h=7f69dd09&itok=PhwLz-o0

Brandstiftung? Nächtlicher Einsatz in Meißendorf -

WINSEN/ALLER. Vergangene Nacht um 3.12 Uhr gingen die ersten Notrufe aus Meißendorf bei der Rettungsleitstelle Celle ein. Dort brannte ein Wohnmobil, das nah an einem Wohnhaus stehe, das Feuer drohe auf das Wohnhaus über zu greifen. Daraufhin wurden die Ortswehren Meißendorf und Winsen (Aller) alarmiert, später Südwinsen und Celle. 

/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/feuer-wietze2.jpeg?h=3f521016&itok=DbXDZCU5

Frau stirbt nach Vollbrand eines Bungalows

WIETZE. Heute um 17:48 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand eines 80 qm großen Bungalow alarmiert, der an einem Einfamilienhaus angebaut ist. Das Feuer war durch Anwohner bemerkt und gemeldet worden. Dabei starb eine 49-jährige Frau. Wir meldeten in unserer App und im Facebook-Kanal.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Blitzer-B3_5.jpg?h=0f1e5d9e&itok=nDXcw-FB

BlitzerHeute vom 19. bis 25. April 2021

CELLE. Der Landkreis Celle beabsichtigt, in der 16. Kalenderwoche 2021, unter anderem an folgenden Stellen Geschwindigkeitskontrollen durchzuführen:
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/brand-toter-celleheute.jpg?h=7591d744&itok=olJgkOd_

Brandstiftung mit Todesfolge - Polizei ermittelt

CELLE. Es gibt Neues im Fall des 34-jährigen, obdachlosen Robert M., Spitzname eventuell "Wrubel", der am 17.02.2021 beim Brand eines leerstehenden Gebäudes nahe der Bahngleise sein Leben verlor.Die Polizei ermittelt seither wegen des Verdachts der Brandstiftung mit Todesfolge. (CELLEHEUTE berichtete).
/sites/default/files/styles/teaser/public/ots-images/plantagebecklingen.jpg?itok=dCk3IO17

Cannabis-Indoor-Plantage in Becklingen ausgehoben

BERGEN. Ermittler der Polizei Celle haben gestern eine Cannabis-Indoor-Plantage im Bergener Ortsteil Becklingen ausgehoben. Die Beamten beschlagnahmten ca. 400 Cannabis Pflanzen unterschiedlicher Wachstumsstadien sowie drei Kilogramm bereits abgeerntetes Marihuana.

/sites/default/files/styles/teaser/public/ots-images/fotopf-undthorsten.jpg?itok=TjCc2c5L

Zahl der Verkehrsunfälle 2020 deutlich gesunken

CELLE. Die Polizei Celle hat heute ihre Verkehrsunfallstatistik für das Gebiet des Landkreises und das Jahr 2020 veröffentlicht. Dazu heißt es in einer Mitteilung: Im Jahr 2020 erfasste die Polizei im Landkreis Celle 3646 Verkehrsunfälle. Das sind 758 Unfälle weniger als im Vorjahreszeitraum, ein Minus von 17,21 Prozent. Elf Menschen wurden bei Unfällen getötet, drei weniger als im Vorjahr. Ein deutliches Minus ergab sich auch bei den Verkehrsunfällen mit Schwerverletzten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/ots-images/tueapr1315-26-01gmt02-002021-medium.jpg?itok=1ycDaf3I

Autofahrerin prallt gegen Baum

HAMBÜHREN. Aus noch ungeklärter Ursache kam heute Mittag eine 78 Jahre alte Fahrzeugführerin in Hambühren auf der Nienburger Straße auf gerader Strecke von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht-ampera2_5.jpg?itok=rrfhe1Hz

Nach "Hinweis" eines Bürgers -

WINSEN/ALLER. Heute Mittag beendeten Wietzer Polizeibeamte einen "geselligen Frühschoppen" anlässlich eines Geburtstages in Winsen/Aller. Innerhalb der Wohnung traf die Polizei nach eigenen Angaben auf acht Personen aus sieben verschiedenen Haushalten. Gäste und Veranstalter wurden vor Ort mit einem Bußgeld belangt und die Feierlichkeit anschließend aufgelöst.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/blaulicht-passat-abends2.jpg?h=71976bb4&itok=sDHrlwKY

Fahrer flüchtet auf Rückbank, Frau fährt trotz

CELLE/BERGEN. Gestern fiel Polizisten ein schwarzer BMW auf, der ordnungswidrig von der Richard-Katzenstein-Straße auf die Mühlenstraße einbog. Bei der anschließenden Kontrolle saß der Fahrzeugführer plötzlich auf der Rücksitzbank und der Beifahrer am Lenkrad. In Bergen fuhr eine Frau trotz Fahrverbots an der Polizeidienststelle lang.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/katze-gerettet3.jpeg?h=ada05aa9&itok=4DlB-t_t

Nach Frontalzusammenstoß geflüchtet und Katze

HORNBOSTEL. Gestern gegen 20:40 Uhr kam es in Hornbostel zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem VW Golf und einem Ford Fiesta. Wir meldeten in unserer App und im Facebook-Kanal.

abonnieren
...