/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/unfall-wietze-schafer.jpeg?h=ada05aa9&itok=ws-6e8Yq

Beim Wenden auf B 214 LKW übersehen

WIETZE. Am Freitagnachmittag kam es in Wietze zu einem Unfall, der zum Glück glimpflich verlief. Wir meldeten in unserer App und im Facebook-Kanal.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/ff-celle-2.jpeg?h=e304b9ef&itok=TDmwaOls

*Aktualisiert* Gefahrguteinsatz in Celler

CELLE. Heute um 18:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle zu einem Gefahrguteinsatz in die Albert-Schweitzer-Straße im Stadtteil Hehlentor alarmiert. Nach ersten Angaben sollte aus einem Keller ein beißender Geruch dringen. Gegen 21 Uhr kam es zu einem Tannenbaumbrand in Ahnsbeck.

/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht12_59.jpg?itok=m80LGR1o

Wucherpreise: Strafverfahren gegen "reisende

CELLE. Die Celler Polizei hat heute gegen drei reisende "Gärtner" ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Wuchers eingeleitet. Die Männer aus dem Landkreis Stade im Alter zwischen 20 und 42 Jahren hatten am gestrigen Nachmittag bei einer 83 Jahre alten Seniorin in Altencelle geklingelt und ihre Dienste für Gartenarbeiten angeboten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/img_3573.jpg?h=a5c1c611&itok=WtV864Eu

Pkw kollidiert mit umgestürztem Baum

FERNHAVEKOST. Heute Morgen wurde die Ortsfeuerwehr Sandlingen um 6.32 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung auf die Kreisstraße 55 in Richtung Fernhavekost alarmiert. Laut Alarmmeldung blockierte hier ein umgestürzter Baum die Fahrbahn, ein Pkw-Fahrer hatte diesen übersehen und war mit dem Baum kollidiert.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-08/blaulicht-ampera6.jpg?h=a5c1c611&itok=myY9aYuW

Flucht ergriffen - Polizei beendet Ausflug eines

CELLE. Heute Abend gegen 19:30 Uhr fiel einer aufmerksamen Verkehrsteilnehmerin ein kleiner Junge im "Super Mario" Schlafanzug im Bereich des Celler Garnseeweges auf. Der sechsjährige Junge wurde von ihr angesprochen und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Als der junge Mann die Polizei erblickte, geriet dieser sofort in den "Fluchtmodus" und lief in Richtung Krähenberg davon.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/img_20201022_144835.jpg?h=fdb5ceb0&itok=OxtrrPdC

Präventiver Einbruchschutz: Polizei vor Ort

CELLE. Um die Bevölkerung hinsichtlich des präventiven Einbruchsschutzes zu sensibilisieren, waren heute Vormittag Beamte der Polizei Celle mit Unterstützungskräften der Bereitschaftspolizei Hannover im Landkreis Celle unterwegs. Sie hatten dabei besonders "tatbegünstigende Auffälligkeiten" im Visier.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/bmw-x6.png?h=9cfbd867&itok=wCH5mEGW

"Keyless Go" geknackt - BMW X6 gestohlen

HAMBÜHREN. In der vergangenen Nacht entwendeten unbekannte Täter einen schwarzen PKW BMW X 6 in Hambühren. Der Fahrzeuginhaber hatte den Wagen mit Celler Kennzeichen gestern gegen 17.30 Uhr unter seinem Carport in der Straße "Steinkamp" abgestellt. Am frühen Morgen um 05.45 Uhr stellte er fest, dass das Auto spurlos verschwunden war. Es entstand ein Schaden in mittlerer fünfstelliger Höhe.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/1410412.jpg?h=e304b9ef&itok=JjJu2pol

Rauch in Papierpresse eines Lebenmittelmarktes

CELLE. Heute um 19:36 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Altencelle zu einem Lebensmitteldiscounter im Stadtteil Altencelle alarmiert. Hier war ein Akku in eine Papierpresse geraten. In Folge kam es zu einer Rauchentwicklung und Brandgeruch im Bereich der Presse und des angeschlossenen Papiercontainers, in den das gepresste Material transportiert wird.

/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/einsatz-spoerckenstrasse.jpg?h=22c64070&itok=FJOS__kM

Feuerwehr mehrfach wegen angebranntem Essen im

CELLE. Gestern musste die Freiwillige Feuerwehr Celle zweimal aufgrund angebrannten Essens tätig werden. Die Feuerwehr warnt: "Lassen Sie ihr Essen auf dem Herd nicht unbeaufsichtigt. Wenn Sie das Haus verlassen, schalten Sie den Herd und andere Geräte aus. Schnell entstehen bereits bei kleinsten Bränden giftige Rauchgase, die lebensgefährlich sein können."

/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/rettungswagen-blaulicht.jpg?h=054ca110&itok=gLVaIgiO

Auffahrunfall an der Celler Binde: Zwei

CELLE. Gestern am späten Nachmittag hielt ein 56 Jahre alter Autofahrer mit seinem Seat an der Auffahrt der neuen Bundesstraße 3 zur Bundesstraße 214 (Celler Binde) an, um einen Rettungswagen passieren zu lassen, der sich von links näherte.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/p1410159.jpg?h=2d703ee9&itok=cS-8p-vn

Ruhiger Jahresanfang: "Nur" ein Einsatz

CELLE. Zwei Wochen ist das neue Jahr jetzt alt. Wie der Jahreswechsel verliefen auch die ersten Tage des neuen Jahres 2021 für die Freiwillige Feuerwehr Celle mit ihren neun Ortsfeuerwehren ruhig. Zu insgesamt 13 Einsätzen rückten die ehrenamtlichen Feuerwehrleute in den ersten Tagen des neuen Jahres aus.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-06/blaulicht-einsatz.jpg?h=c673cd1c&itok=Bv18lZ33

Mit 2,8 Promille vor Polizei geflohen und

CELLE. Gestern gegen 21:30 Uhr fiel einem Verkehrsteilnehmer die unsichere Fahrweise eines vor ihm fahrenden Mannes auf. Alarmierte Celler Polizeibeamte folgten dem Volvo, der trotz Anhaltesignal "Stop Polizei!" und Blaulicht zunächst nicht reagierte. Bei der anschließenden Kontrolle pustete der 49-jährige Celler über 2,6 Promille.

Polizei + Feuerwehr abonnieren
...