/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/unfall-oppershausen.jpg?h=9035f470&itok=x587EYMA

Vor Polizeikontrolle geflüchtet und gegen Zaun

OPPERSHAUSEN. Gestern Abend, gegen 22:10 Uhr, hat sich ein 27-jähriger Autofahrer mit seiner 21-jährigen Beifahrerin in Wienhausen einer Verkehrskontrolle der Polizei entzogen und ist mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Lachendorf geflüchtet.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/isabella-polizeiwagen_0.png?h=e93bc2ee&itok=5Ww2GVsv

Isabella offenbar aufgetaucht

CELLE. Die großangelegte Suche nach der seit 15 Tagen vermissten Isabella aus Celle führte heute überraschend zu einem sehr konkreten Hinweis. Die Polizei Celle geht davon aus, dass es sich bei einem in Frankreich angetroffenen Mädchen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um die 16-jährige Isabella aus Celle handelt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/81a4b19d-5438-4d3d-b2c1-2da9230a536e.jpeg?h=71976bb4&itok=PwMpQ1UQ

Zwei Küchenbrände in Klein Hehlen

CELLE. Zwei Mal innerhalb zwei Stunden musste die Freiwillige Feuerwehr Celle in den Stadtteil Klein Hehlen ausrücken. Wir meldeten in unserer App und in unserer Facebook-Ausgabe.

/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/bergen-2.jpeg?h=08b866d1&itok=tLyOiH9G

Feuerwehren bei "Wintereinbruch" in

BERGEN. Nach einem kurzen aber kräftiger Sturm über Bergen sorgte für mehrere wetterbedingte Einsätze für die Feuerwehren Bergen, Wohlde und Nindorf. In Hagen wurde die Feuerwehr eigentlich zu einer abgebrochenen Baumkrone alarmiert, aber vor Ort stellte sich die Lage etwas anders dar.
/sites/default/files/styles/teaser/public/ots-images/isiganzkoerper.jpg?h=29c0be94&itok=SxI5RZZT

Kein Lebenszeichen von Isabella - Polizei geht von

CELLE. Bereits seit 14 Tagen wird die 16 Jahre alte Isabella, Spitzname Isi, aus Celle vermisst. Seither gibt es kein Lebenszeichen von ihr. Die Polizei fasst die bisherigen Informationen und Fragen noch einmal zusammen und sucht weiterhin dringend Zeugen.

/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/b2_altensalzkoth_02.04.2021_3.jpeg?h=ddb1ad0c&itok=jMRtOHV5

Nächtlicher Einsatz für die Feuerwehr in

BERGEN. Am Karfreitag um 00:51 Uhr wurden die Feuerwehren Eversen, Sülze, Diesten und Offen, sowie der Rettungsdienst und die Polizei zu einem Schuppenbrand nach Altensalzkoth alarmiert.

/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/img-20210402-wa0014.jpg?h=2c9c0a85&itok=gr5fOpO0

Einsatzreicher Karfreitag für Celler Feuerwehr

CELLE. Zu insgesamt drei Einsätzen musste die Freiwillige Feuerwehr Celle am Karfreitag ausrücken.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/feuer-hannoversche.jpg?h=08b866d1&itok=UgNkezb3

PKW-Brand vor Photovoltaikanlage

CELLE. Gestern um 23:47 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle zu einem PKW-Brand in die Hannoversche Straße alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle brannte ein Fahrzeug in voller Ausdehnung.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Hammer-Blitzer3_5.jpg?itok=UoGd3WxX

BlitzerHeute vom 5. bis 11. April 2021

CELLE. Der Landkreis Celle beabsichtigt, in der 14. Kalenderwoche 2021, unter anderem an folgenden Stellen Geschwindigkeitskontrollen durchzuführen:
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-02/adobestock_217569021.jpeg?h=24c910e6&itok=xtFlQioO

Bundesweite Straßenverkehrszählung startet im

VERDEN. In diesem Jahr erfolgt eine Zählung des Straßenverkehrs. Alle 5 Jahre werden die Fahrzeuge erfasst, um die Verkehrsentwicklung beurteilen zu können. Darauf weist die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hin.  Aufgrund der COVID-19 Pandemie konnte die bundesweite Zählung des Straßenverkehrs nicht wie geplant in 2020 stattfinden, sondern wurde auf das Jahr 2021 verschoben.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-05/adobestock_sigtrix._maskenpflicht.jpeg?h=a5c1c611&itok=PjL85xeQ

Studie bestätigt geringe Ansteckungsgefahr im ÖPNV

CELLE. Eine jüngst veröffentlichte Studie von TU Berlin und der Charité im Auftrag der  Berliner Verkehrsbetriebe kommt zu dem Ergebnis, dass die Ansteckungsgefahr mit  Covid-19 in Bussen und Bahnen sehr gering sei. Darauf weist jetzt das Busunternehmen CeBus hin. Mittels Simulationen der Luftzirkulationen sei im Rahmen der Studie eine deutliche Reduzierung der Aerosolkonzentration in der Innenluft um bis zu 80 Prozent allein durch das regelmäßige Öffnen der Türen an den Haltestellen nachgewiesen worden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/uberfall-juwelier-celle-3.png?h=5979accf&itok=Z2lEkY3B

Nach Überfall auf ein Juweliergeschäft -

CELLE. In dem Fall des am 14.09.2020 in der Altstadt in Celle überfallenen Juweliergeschäfts, bei dem zwei mutmaßliche Täter getötet wurden, hat die Staatsanwaltschaft Lüneburg - Zweigstelle Celle gegen einen mutmaßlichen Mittäter Anklage wegen versuchten schweren Raubes erhoben. 


abonnieren
...