/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/feuer-celle_1.jpeg?h=6c221b14&itok=rntpWTcW

Leichenfund nach Brand - Polizei sucht Zeugen

CELLE. Nach dem Brand eines leerstehenden Gebäudes am ehemaligen Güterbahnhof mit anschließendem Leichenfund in der Nacht zum 18.02.2021 sucht die Polizei mögliche Zeugen, die Hinweise zur Aufhellung der Geschehnisse geben können (CELLEHEUTE berichtete).
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/rauch-nordwall-1.jpg?h=71976bb4&itok=NAPb_RyM

Drei Feuer-Alarmierungen in rund 30 Minuten

STEDDEN/CELLE/WIETZE. Um 17:42 Uhr Sirenenalarm in Winsen/Aller. In Stedden sorgte ein nicht funktionstüchtiger Kamin für eine starke Rauchentwicklung in einem Einfamilienhaus. 17:51 Uhr Alarmierung in der Celler Altstadt. Im Nordwall sollte es ebenfalls zu starkem Rauch gekommen sein. 18:15 schließlich Alarm in Wietze - dort brannte ein Schornstein.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/feuer-suelze.png?h=0a572f9c&itok=yLEQ7xO-

*Aktualisiert*: Fünf Verletzte nach Küchenbrand in

SÜLZE. 70 Einsatzkräfte der Feuerwehren Sülze, Eversen, Diesten und Hassel löschten am Abend einen Küchenbrand in Sülze. Wir meldeten in unserer App und im Facebook-Kanal. Fünf Personen wurden verletzt, davon kamen zwei ins Krankenhaus. Ursache war ein Topf mit Öl auf dem Herd, der mindestens eine halbe Stunde unbeaufsichtigt blieb.
/sites/default/files/styles/teaser/public/ots-images/vumotorradunfallstelle.jpg?h=52d3fcb6&itok=I1afKS6s

Verkehrsunfall beim Überholen - Motorradfahrer

CELLE. Heute Nachmittag hat sich auf der L 180 kurz hinter der Ortschaft Boye bei einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad ein Mann leicht verletzt.

/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht02_0.jpg?itok=vnnIgaTz

Verkehrsbehinderungen wegen Versammlungen möglich

CELLE. Die Stadt Celle weist auf mögliche Verkehrsbehinderungen am Samstag, 20. Februar, hin. Von 10.05 bis 11.15 Uhr findet ein "solidarischer Lockdown“ statt. Wegführung: Trift-Anlagen, Trift, Bahnhofstraße, Mühlenstraße, Richard-Katzenstein-Straße, Kanzleistraße und Schlossplatz.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/adobe-telefon-betrug-chainat.jpeg?h=804eb763&itok=GMGUUoeo

Polizei und Justizbehörden warnen vor

HANNOVER. Gestern ist es zu zwei Versuchen einer neuen Betrugsmasche durch falsche Polizeibeamte gekommen. Die Täter riefen bei zwei Männern (84 Jahre und 88 Jahre) an und gaben sich als Polizeibeamte aus. Den Angerufenen wurde vorgegaukelt, dass ihr jeweiliger Sohn einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe. In beiden Fällen hätte eine Kaution im mittleren fünfstelligen Bereich in bar vor dem Amtsgericht Hannover übergeben werden sollen. In beiden Fällen kam es nicht zur Übergabe des Geldes.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/adobestock_235545842.jpg?h=804eb763&itok=gTJm9wQ8

Arbeiten am Verkehrsknoten „Auf der Grafft“

CELLE. Der ursprünglich geplante Beginn der Baumaßnahme "Auf der Grafft" (CELLEHEUTE berichtete) am 1. Februar hat witterungsbedingt noch nicht stattgefunden. Ab Montag, 22. Februar, geht es aber los mit der Erschließung des künftigen Gewerbegebiets „Auf der Grafft“ in Westercelle, wie die Stadt mitteilt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-06/blaulicht-einsatz.jpg?h=c673cd1c&itok=Bv18lZ33

Auseinandersetzung zwischen zwei Familien ruft

CELLE. Heute Vormittag rückte die Polizei mit mehreren Streifenwagen zu einer Schlägerei im Stadtteil Vorwerk aus. Im Bereich der Straße "Himmelsberg" waren ca. 15 bis 20 männliche Personen aus zwei Familien miteinander in lautstarken Streit geraten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Blitzer-Altencelle-8_2.jpg?h=804eb763&itok=iHX-Xny_

BlitzerHeute vom 22. bis 28. Februar 2021

CELLE. Der Landkreis Celle beabsichtigt, in der 08. Kalenderwoche 2021, unter anderem an folgenden Stellen Geschwindigkeitskontrollen durchzuführen:
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/feuer-celle.jpeg?h=21ee7f26&itok=i3OKmeq9

*Aktualisiert* Toter bei Feuer, Feuerwehrmann

CELLE. Gestern um 23:50 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle in die Neuenhäuser Straße alarmiert. Ein Gebäude des ehemaligen Güterbahnhofes war bei Eintreffen teilweise in Vollbrand. Wir meldeten gestern in unserer App und im Facebook-Kanal. Bei den Löscharbeiten entdeckten die Kräfte einen Toten. Ein Feuerwehrmann verletzte sich. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/138327.jpg?h=34bbd072&itok=r9qF8Que

Wenn aus Liebe Zwang wird - LKA warnt vor "

HANNOVER. Die erste große Liebe, der Traum von einer gemeinsamen Zukunft, das ganz große Glück: Loverboys spielen ihren Opfern eine Liebesbeziehung vor, bringen sie in eine emotionale Abhängigkeit und drängen sie dann zur Prostitution. Das Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen hat jetzt ein Video erstellt, das auf die Masche aufmerksam machen und junge Frauen warnen soll.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/img_3929.jpg?h=a5c1c611&itok=qHpAQBBI

Entwarnung in Eicklingen nach Gasgeruch

EICKLINGEN. Heute Mittag um 13.42 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Eicklingen zu einem vermeintlichen Gasleck in die Sandlinger Straße alarmiert. Laut Informationen des lokalen Energieversorgers hatten mehrere Bewohner starken Gasgeruch festgestellt.

abonnieren
...