FASSBERG. Für Freitag, den 27. Oktober 2017, lädt der Standort Faßberg von 08:30 bis 13:30 Uhr wieder zu einem ‚Blick hinter die Kulissen‘ ein. Angeboten wird ein Blick in die Hallen der CH53- und TIGER-Ausbildung sowie die Präsentation der Faserverbundwerkstoffausbildung. Beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) am Standort Trauen wird es eine Einführung in die Geschichte, Aufgaben und Visionen der bemannten und unbemannten Raumfahrt geben. Die angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, sich am Veranstaltungstag um 08.30 Uhr an der Hauptwache des Fliegerhorstes einzufinden. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, ein Mittagessen im Soldatenheim Oase Faßberg gegen Bezahlung einzunehmen.

Anmeldungen für die Führungen sind über die Internetseite der Gemeinde Faßberg unter www.fassberg.de möglich. Dort muss das entsprechende Formular ausgefüllt werden. Maximal können nur 25 Personen teilnehmen. Bei Fragen kann man sich an das Pressebüro des Fliegerhorstes Faßberg unter Tel: 05055/17-20115 bzw. 17-20116 wenden.

Die Ausbildung am Kampfhubschrauber TIGER bei der Deutsch-Französischen Ausbildungseinrichtung TIGER. Foto: Carsten König, TAusbZLw

Die Ausbildung am Kampfhubschrauber TIGER bei der Deutsch-Französischen Ausbildungseinrichtung TIGER.
Foto: Carsten König, TAusbZLw

Jürgen Veth (m.) vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt wird über das Standortzentrum des DLR in Trauen berichten. Foto: Carsten König, TAusbZLw

Jürgen Veth (m.) vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt wird über das Standortzentrum des DLR in Trauen berichten.
Foto: Carsten König, TAusbZLw

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.