UNTERLÜSS. Der Einbruchalarm ging um 2.30 Uhr über eine Sicherheitsfirma bei der Polizei ein – bereits wenige Minuten später war der erste Streifenwagen am Tatort an der Tankstelle in der Müdener Straße in Unterlüß. Die Tür war aufgebrochen, doch die Einbrecher waren bereits fort.

Mit einer noch nicht bekannten Menge an Tabakwaren hatten sie sich blitzschnell in unbekannte Richtung aus dem Staub gemacht. Sämtliche Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos. Wie die Videoauswertung später zeigte, waren insgesamt drei Täter am Werk. Sie benötigten keine zwei Minuten, um ihre Beute in Säcke zu verstauen und zu flüchten. Die Polizei ermittelt nun wegen schwerem gewerbsmäßigen Bandendiebstahl. Hat jemand in der Nacht verdächtige Fahrzeuge oder Personen beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Celle unter Tel. 05141/277-215.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.