CELLE/BERGEN. Mit zehn Teilnehmern reisten die Bergener Bogenschützen Anfang Oktober in die Kreisstadt zur diesjährigen Celler Herbstjagd. Die starke Mannschaft konnte bei herrlichstem Spätsommerwetter den anspruchsvollen 3D-Parcours mit 36 Zielen in stundenlangem Wettkampf erfolgreich bewältigen.

Erfreulich für den rührigen Verein ist nicht nur die wachsende Zahl ihrer Mitglieder, die sich bei überregionalen Turnieren mit anderen Bognern messen. Auch, dass sich vermehrt Interessenten und Anfänger dem Verein in seiner eigenen Trainingshalle und dem Parcours in Katensen anschließen sowie die erfolgreiche Jugendarbeit, lassen die Bergener Sportler zuversichtlich in die Zukunft blicken.

Interessierte können Kontakt aufnehmen zum Vorsitzenden Harald Mielke, Mail: h.mielke@eichhornkobel10.de

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.