GROSSMOOR. Das Team der Brandschutzerzieher der Ortsfeuerwehr Großmoor konnte kürzlich 20 Kinder der Kindertagesstätte (KiTa) „Moorwichtel“ im Feuerwehrhaus Großmoor begrüßen. Mit ihren Erziehern begann morgens um 10:00 Uhr für die Mädchen und Jungen ein erlebnisreicher Vormittag im Feuerwehrhaus gleich neben der KiTa. Ein Puppenspiel zum Thema der „Brandschutzerziehung“ mit anschließender Erklärung der persönlichen Schutzausrüstung eines Feuerwehrmannes sowie die Verwandlung vom ganz normalen Mann zum Feuerwehrmann und Atemschutzgeräteträger, sorgte für viele große leuchtende Kinderaugen.

Zum Abschluss der Brandschutzerziehung wurden die Fahrzeuge und Gerätschaften der Ortsfeuerwehr Großmoor vorgestellt und aufkommende Fragen umfassend und kindgerecht beantwortet.

Text: Olaf Rebmann

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.