Bücher wünschen in der Kreisfahrbücherei

Kultur + Gesellschaft Von Redaktion | am Fr., 04.10.2019 - 15:41

ESCHEDE/CELLE. Buchwunsch-Wochen heißt es ab 21. Oktober bei der Kreisfahrbücherei. Im Rahmen dieser Aktion kann sich jeder Bücherbusnutzer ein Buch für den Bücherbus wünschen und als Erster ausleihen (bei gleichen Buchtiteln entscheidet das Los über die Reihenfolge).

„Unsere Leser sollen sich für Neuerscheinungen des Buchmarkts - in Kürze startet die Frankfurter Buchmesse - interessieren und so einen kleinen Beitrag zum bedarfsorientierten Bestandsaufbau leisten", erläutert Johannes von Freymann, Leiter der Kreisfahrbücherei. „Das funktioniere auch sehr gut. „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass viele der 'Wunschbücher' der ersten Aktionen noch heute gerne entliehen werden."

Sein Einverständnis vorausgesetzt wird das Buch mit einer Empfehlung des Wünschenden versehen. Buchwünsche können entweder mittels eines Vordrucks (ab 21. Oktober im Bücherbus erhältlich) oder eines Online-Formulars auf der Homepage der rollenden Bibliothek (www.kfb-celle.de) geäußert werden. Die Buchwunschaktion endet am 18. November. Im Dezember werden die Bücher gekauft und nach Möglichkeit noch vor Weihnachten verliehen.