Bündnis gegen Rechtsextremismus Eschede lädt zur Demo

Gesellschaft Von Extern | am So., 13.09.2020 - 17:00

ESCHEDE. Das Bündnis gegen Rechtsextremismus in Eschede lädt alle Interessierten zu einer Demonstration gegen das NPD-Zentrum am Ortsrand von Eschede. Sie findet statt am kommenden Sonnabend, 19. September, ab 12 Uhr. Start ist am Marktplatz in der Bahnhofstraße.

Dazu teilen die Veranstalter mit: "Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, unsere Demokratie gegen die vom Bundesverfassungsgericht eingestufte verfassungsfeindliche (aber leider nicht verbotene) NPD zu verteidigen. Die NPD hat im Jahr 2020 insgesamt neun Demonstrationen in Eschede angemeldet und marschiert mit demokratiefeindlichen und rechtsextremistischen Parolen mitten durch unseren Ort. Es darf keine Neutralität gegen rassistische und rechtsextreme Positionen geben. Unser Bundespräsident hat in seiner Rede am 16.06.2020 unter anderem gesagt: 'Solange es Rassismus gibt in unserer Gesellschaft, in unserem Umfeld, in unserer Nachbarschaft, vor allem aber in unseren eigenen Einstellungen, Vorurteilen, Denkmustern, können wir uns nicht teilnahmslos verhalten. Sondern wir entscheiden uns – jeden Tag, bewusst oder unbewusst, in unserem Handeln wie in unserem Nichthandeln –, wo wir stehen, auf welcher Seite wir stehen.'

Das Bündnis gegen Rechtsextremismus ruft daher zunächst am 19.09.2020 zur Teilnahme an der Gegendemonstration auf, um der NPD in einem breiten und friedlichen Protest zu zeigen, dass sie weder hier noch sonst irgendwo erwünscht ist. Eschede ist bunt statt braun und jede Stimme für die Demokratie zählt. Bitte helfen auch Sie mit, unseren Ort bunt zu gestalten und die symbolischen rotweißen Andreaskreuze aufzustellen."

Demonstrationsablauf

12:00 Uhr Auftakt Am Marktplatz in der Bahnhofstraße. Danach geht es gemeinsam zum Bahnhof. Am Bahnhof gibt es einige Reden und ein offenes Mikrofon für spontane Redner. Dann geht es weiter über die Bahnhofstraße, Bergener Straße und Hermannsburger Straße zur Kreuzung Zum Finkenberg. Dort lädt "Die Partei" Celle nach der Abschlusskundgebung zum gemeinsamen Verweilen ein.

Die nächste Gegendemonstration wird am 26.09.2020 stattfinden. Der genaue Ablauf wird kurzfristig über die Medien bekanntgegeben.