HAMBÜHREN. Am Mittwoch, 24. April 2019, wird der parteilose Bürgermeisterkandidat Peter Witting in der Zeit von 19.00 bis ca. 21.00 Uhr den Bürgerinnen und Bürgern im Hotel zur Heideblüte in Hambühren in einem Bürgerdialog Rede und Antwort stehen. In einem Power Point Vortrag informiert er über die Beweggründe für seine Kandidatur. Weiter werde er über seine Voraussetzungen berichten und weshalb er sich für die beste Wahl für dieses Amt halte.

Zudem will Witting über seine bisherigen Aktivitäten sowie seine weiteren Zielen für Hambühren berichten. Themen sollen unter anderem die Nutzung der ehemaligen Haupt- und Realschule Hambühren als Gymnasium, Lärmschutz und Lärmaktionsplan, Nachtfahrverbote für den Durchgangsverkehr über 7,5 Tonnen, Nahversorgung (Dorfladen) in Oldau, Mobilität für Senioren, Breitbandausbau, Jugendbetreuung, Landschaftsschutzgebiet und Abschaffen der Straßenausbaubeitragssatzung sein. Witting legt eigenen Angaben zufolge großen Wert auf den Dialog, „damit die Bürgerinnen und Bürger Ihren Bürgermeisterkandidaten persönlich kennenlernen und sich vor Ort austauschen können“.

Ausführliche Informationen unter: www.peterwitting-hambuehren.de

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.