CELLE. Der FC Bayern-Fanclub „Rot-Weiße-Südheide“ lädt die Fanclubs der Fußballbundesliga erneut zu einem Benefizturnier ein. Das mittlerweile vierte Event dieser Art wird am Pfingstsamstag, 19. Mai 2018, um 11:30 Uhr auf der Helmut-Meine-Sportanlage im Celler Stadtteil Garßen angepfiffen. Dazu eingeladen sind ganz bewusst Fanclubs aller Bundesligavereine, also nicht nur die Anhängerschaft von Bundesligaprimus FCB.

Bewährter Kooperationspartner ist auch diesmal die Fußball-Jugendabteilung des SV Garßen. Ihr Team organisiert vor Ort den sportlichen Ablauf, Bewirtung und ein familienfreundliches Rahmenprogramm. Der Reinerlös des Tages fließt je zur Hälfte an das Onkologische Forum Celle und in die SVG-eigene Jugendarbeit. Als Schirmherr und Moderator hat wieder Garßens Ortsbürgermeister Andreas Reimchen zugesagt. Und auch die Hauptsponsoren der letztjährigen Veranstaltungen sind mit involviert: Maurermeister Carsten Lapusch („Die Maurer“), Allianz-Generalvertreter Jens Hauer und der Edeka-Markt von Hans-Günther Lapusch.

Nun braucht es eigentlich nur noch jede Menge Fanclubs, die sich am Turnier beteiligen. Und eben die werden nun auf diesem Wege gesucht! Die Veranstalter bitten um Kontaktaufnahme unter der E-Mail-Adresse: fujuturniere-svgarssen@web.de. Anmeldeschluss ist am 20. April 2018. Je Team wird ein Startgeld von 30 Euro erbeten. Wer weitere Details erfahren möchte oder eine Übernachtungsmöglichkeit in Celle benötigt, kann sich an Markus Lüßmann, Telefon (05086) 8028, oder Marc Witschi, Telefon (05086) 987279, vom SV Garßen wenden.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.