WINSEN. Viele Gruppen aus verschiedenen Abteilungen des MTV „Fichte“ Winsen (Aller) haben auch in diesem Jahr wieder die traditionelle Vereinsschau „Circus Fichte“ genutzt, um sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Zahlreiche Zuschauer kamen am vergangenen Adventssonntag in die Wilfried-Hemme-Halle, um sich anzusehen, was die Gruppen gemeinsam mit ihren MTV-Übungsleitern in den vergangenen Übungsstunden erarbeitet hatten.

Nach der Begrüßung durch die erste Vorsitzende Stefanie Brückner, bekam das interessierte Publikum ein abwechslungsreiches Programm geboten, an dem sich vorrangig die Turn-, Rock’n’Roll- und Jazz Dance-Abteilung des Vereins beteiligten. Von den Schüler-Gruppen-Wettkampf-Turnerinnen (SGW) über die erfolgreichen Rock’n’Roll-„Crazy Birds“ und ihre Formationen bis hin zu den „Dream Dancers“ und „Smilies“ waren alle mit dabei.

Ebenfalls nicht fehlen durfte der Rundlauf der Donnerstags-Turngruppen, bei dem die Eltern und Großeltern auf der Tribüne die Fortschritte ihrer Kinder an den verschiedenen Turngeräten bestaunen konnten. Die Dienstagsturnerinnen erzählten in ihrer kreativen Darbietung von ihrer diesjährigen Teilnahme am „Erlebnis Turnfest“ und funktionierten für die “Fahrt” nach Göttingen Kastenteile zu Kleinbussen um. Vom Zeltaufbau über die Teilnahme am Festumzug bis zu den Wettkämpfen, stellte die Gruppe allen Zuschauern dar, wie der MTV „Fichte“ ein niedersächsisches Landesturnfest verbringt. 2017 findet in Berlin das Internationale Deutsche Turnfest statt, auf das sich alle Turner schon sehr freuen.

mtvpm_2016-12-15-06

Gemeinsam mit den Seniorenturnern traten in diesem Jahr die „Eltern-Kind-Turnen“- und „Kleinkinderturnen“-Gruppen in einer generationsübergreifenden Darbietung auf, zu deren Ende so gut wie jeder in der Halle zu einem bekannten deutschen Gute-Laune-Song tanzte. Diese familiäre Stimmung zog sich durch die gesamte Veranstaltung, so konnte Stefanie Brückner auch den ehemaligen 1. Vorsitzenden Florian Hemme und das MTV-Ehrenmitglied Gunther Menzel in der Sporthalle begrüßen. Als Übungsleiterin verabschiedet wurde Margret Peters, die jahrzehntelang ehrenamtlich für den Verein im Turnen und zuletzt im Gesundheitssport tätig war. Ein großes Dankeschön haben auch Luzie und Herbert Brockmann erhalten, die immer wieder bei MTV-Vereinsveranstaltungen an verschiedenen Stellen tatkräftig unterstützen.

Der Abschluss der Veranstaltung war geprägt von bildgewaltigen Darbietungen der Rock’n’Roll-Formationen. Die „Crazy Ladies“ konnten sich in diesem Jahr mit dem Vizetitel bei der Norddeutschen Meisterschaft die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft sichern.

mtvpm_2016-12-15-07

Den traditionellen Schlusspunkt setzten dann die Turnerinnen und Turner mit den „Hohen Sprüngen“, die diesmal ihr Können am Mini-Trampolin unter Beweis stellten.

Ein großer Dank des Vorstands für den guten Verlauf der diesjährigen Vereinsschau gilt der Abteilungsleiterin Turnen, Maritt von Hörsten, die diese MTV-Großveranstaltung wieder sehr gut organisiert und ihrem Team, das für den reibungslosen Ablauf gesorgt habe.

Auf der Vereinshomepage gibt es ein ausführliches Fotoalbum der Veranstaltung. Wer selber noch Fotos und Videos vom diesjährigen „Circus Fichte“ gemacht hat, kann diese an medienteam@mtv-fichte.de senden.

Text und Fotos: Felix Hemme

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.