Bus aus Celle zum Sternmarsch „Alle Dörfer bleiben“ im rheinischen Braunkohlegebiet

CELLE. Die Ortsgruppe „Fridays for Future Celle“ plant eine Busfahrt zum Sternmarsch „Alle Dörfer bleiben“ am 23. März nach Keyenberg. "Dort werden tausende Menschen zusammen gegen die Naturzerstörung durch Braunkohleabbau und Kohlekraftwerke demonstrieren", teilen die Veranstalter mit.

Nachdem im vergangenen Herbst besonders die Zerstörung des Hambacher Waldes thematisiert wurde, steht an diesem Tag der Abriss zahlreicher Dörfer im Vordergrund. "Viele Menschen müssen ihre Heimat verlassen, ihre Dörfer werden vom großen Braunkohle-Loch verschluckt. Die Zerstörung der Natur und Vertreibung von Tieren und Menschen aus wirtschaftlichen Interessen findet überall auf der Welt statt. Das Rheinland ist ein Beispiel in unserer Nähe, an dem viele Menschen zusammen protestieren und im vergangenen Jahr Erfolge gegen die Naturzerstörung erreicht haben", so Paula Seidensticker und Lukas Barlian von der Ortsgruppe "Fridays for Future Celle".

Der Bus startet am Samstag, 23. März um 9:00 Uhr am Busbahnhof Celle. Busplätze bitte vorher reservieren unter 015754575547 oder buscelle@riseup.net . Mehr Infos unter www.alle-doerfer-bleiben.de  und https://www.facebook.com/events/2110942452333735/