CELLE. Bei der ausgebuchten Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ am Sonnabend, 25. August, wird es nicht nur sportliche Wettkämpfe und Action geben, sondern auch Celles „2. Sponsorenentenrennen“ mit Dutzenden kunterbunten, großen Badeenten. „Derzeit sind bereits knapp 50 Stück wieder im Training, darunter viele, die sich bereits im vergangenen Jahr beim Celler Entenrennen vorgestellt haben. Alle wollen sie den Wanderpokal gewinnen. Diesmal gibt es für den Gewinner sogar noch was für’s leibliche Wohl obendrauf, nämlich einen Gutschein für ein Candle-Light-Dinner im Palio“, berichtet Organisator Fritz Gleiß vom Onkologischen Forum Celle, das die Krebsberatungsstelle für Celle und den Landkreis betreibt. In deren Arbeit werden die Erlöse fließen.

„Die Starterlaubnis für eine durchtrainierte Ente, die für ihren Besitzer wirbt, kostet 100 € Spende. Enten gibt’s in praktisch jeder Firmenfarbe“, so Gleiß weiter. Das Rennen findet während der Benefizregatta auf der Aller vor dem Gelände des Celler Rudervereins (Zur Ziegeninsel 5) statt. Es wird gegen 14 Uhr gestartet. Rückfragen und Entenanmeldungen an Fritz Gleiß, Onkologisches Forum Celle e.V., Tel. 05141/2196605, pr@onko-forum-celle.de.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.