CELLE. Zum Schuljahresbeginn 2017/18 sind einige Fahrplanänderungen erforderlich, die sich hauptsächlich auf schulrelevante Fahrten beziehen. Durch die Integration der Schülerverkehre in die Linienverkehre ergeben sich auch Auswirkungen auf weitere Linien.

So wird zum Beispiel für Schüler aus Eicklingen, Wathlingen und Nienhagen, die das Ernestinum oder die IGS im Schulzentrum Burgstraße besuchen, eine „Direktlinie“ eingeführt, die ab Nienhagen über Altencelle nonstop zum Schulzentrum fährt. Auf diesem direkten Weg werden ebenfalls Rückfahrten nach der 6., 8 und 9. Stunde vom Schulhof des Schulzentrums angeboten.

Schüler werden unbedingt gebeten, sich vor Schulbeginn noch einmal über die Abfahrtzeiten zu informieren. Die neuen Fahrpläne und nähere Informationen zu einzelnen Änderungen sind ab sofort auf der CeBus Homepage unter „Aktuelles“ zu finden. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, sich über die Hotline 05141 – 2788864 zu informieren.

Der Austausch der Fahrpläne an den Haltestellen wird bereits ab dem 27.07.2017 beginnen, da über 1000 Haltestellenaushänge gewechselt werden müssen. CeBus bittet alle Kunden auf das Gültigkeitsdatum der Aushangfahrpläne zu achten.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.