Mehr Platz bei der Schülerbeförderung: CeBus setzt zusätzlich Reisebusse ein

Verkehr Von Extern | am Mi., 11.11.2020 - 17:48

CELLE. Das Busunternehmen CeBus teilt mit, dass ab morgen, 12. November, die Linienbusse zu den Verkehrsspitzen des Schülertransports von Reisebussen unterstützt werden. Die Busse seien mit den Fahrtzielen beschildert und folgen den Linienfahrzeugen. Die zusätzlichen Fahrzeuge sind für den Zustieg von Zeitkarteninhabern gedacht. Fahrgästen, die einen Fahrschein lösen oder entwerten müssen, stehen die regulären Linienbusse zur Verfügung, so die CeBus. Aus Sicherheitsgründen ist der Vorneeinstieg untersagt und die ersten beiden Sitzreihen sind abgesperrt. 

Die folgenden Fahrten werden unterstützt: 
Linie 880: 6:56 Uhr Hornbostel/Wietze zur KGS Schwarmstedt 
Linie 200: 6:58 Uhr Sülze über Groß Hehlen zum Schulzentrum Altenhagen Linie 260: 6:58 Uhr Unterlüß zu den Schulen in Hermannsburg 
Linie 820: 7:27 Uhr Wietze, Alter Bahnhof zur OBS Winsen 
Linie 260: 7:54 Uhr Unterlüß zu den Schulen in Hermannsburg 
Linie 260: 12:57 Uhr Schulen Hermannsburg nach Unterlüß 
Linie 13: 13:20 Uhr Celle, Heeseplatz – Bahnhof ZOB – Schlossplatz 
Linie 820: 13:27 Uhr OBS Winsen – Wietze, Alter Bahnhof 
Linie 880: 13:30 Uhr KGS Schwarmstedt – Wietze/Hambühren 
Linie 200: 13:35 Uhr Celle, Schlossplatz – Hermannsburg 
Linie 260: 14:20 Uhr Schulen Hermannsburg - Unterlüß