CELLE. Am 3.9.2017 um 12:15 Uhr wird die International Police Association (IPA) mit 80 Rennradfahrern und Polizeibegleitfahrzeugen der CeBus GmbH & Co. KG einen Besuch abstatten. Auf ihrer 30. Niedersachsen Tour radelt die IPA für einen guten Zweck an vier Tagen 700 Kilometer. Unternehmen werden kurz angefahren und erhalten Spenden für die Kinderkrebshilfe. „Da ist auch CeBus gern dabei und stärkt die Radfahrer zusätzlich mit Getränken und Bananen“, so die Geschäftsführer Stefan Koschick und Bernward Franzky.

Die Tour startet traditionell in Osnabrück und führt in die Stadt, die den Tag der Niedersachsen ausrichtet, in diesem Jahr Wolfsburg. Auf dem Rückweg wird ein Abstecher nach Celle gemacht.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.