CELLE. Anlässlich des Celler Wasa-Laufs am 10. März 2019 kann die Haltestelle Schlossplatz aufgrund umfangreicher Straßensperrungen nicht mit Bussen bedient werden. Darauf weist das Busunternehmen Cebus hin. Alle CeBus-Linien werden den Bahnhof ZOB (unter dem Parkdeck am Bahnhof) bedienen. Für den Zu- und Ausstieg in Nähe der Innenstadt werden die Fahrgäste gebeten, die folgenden Haltestellen bzw. Ersatzhaltestellen zu nutzen:

Linien 2, 3, 4, 14 und 200
Stadteinwärts  Ersatzhaltestelle Thaerplatz
Stadtauswärts  Haltestelle Union oder Thaerplatz
Linien 5, 7, 11, 600
Beide Fahrtrichtungen  Haltestelle Union
Linien 9, 13, 100, 800 und 900
Stadteinwärts  nur Ausstieg an der Haltestelle Thaerplatz
Stadtauswärts  Haltestelle Thaerplatz
Linie 12
Stadteinwärts  Ersatzhaltestelle Thaerplatz
Stadtauswärts  Haltestelle Bahnhofstraße

Die Abfahrtzeiten der Busse richten sich nach den Fahrzeiten laut Fahrplan ab Schlossplatz. Fahrgäste sollten sich darauf einstellen, dass durch die veränderte Linienführung und damit ggf. verlängerte Fahrtzeit, keine Umstiegsgarantie auf weitere Linien gegeben werden kann. Weitere Informationen sind unter www.cebus-celle.de zu finden. Wie in jedem Jahr, stellt die CeBus für die Teilnehmer am Wasalauf zum 10.03.2019 zwei Busse als Umkleidemöglichkeit und zur Gepäckaufbewahrung am Schlossplatz bereit.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.