HANNOVER/CELLE. Am Sonntag fand der letzte Spieltag der D-Mädchen des MTV Eintracht Cellein der Feldsaison 2017 statt. Gespielt wurde beim Hockeyclub in Hannover. Bei den sportmotorischen Tests im Vorfeld konnten die Celler Mädchen bereits als Sieger aus den geforderten drei Übungen hervorgehen.

Das erste Hockeyspiel bestritten die Cellerinnen gegen die Mädchen vom TSV Engensen und siegten verdient mit 6:1.
Im zweiten Spiel gegen den Goslarer Hockey Club 09 gewannen die D-Mädchen souverän mit 10:0. Und im abschließenden letzten Spiel gegen den Ausrichter HC Hannover ging der Sieg mit 8:0 Toren ebenfalls wieder nach Celle.
Die Mädchen spielten eine überaus erfolgreiche Feldsaison und freuen sich nun auf die Hallensaison 2017/2018, die nach den Herbstferien beginnen wird.

DSC_7477

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.