Log empty

In Formation zum letzten Flug

“Celler Erfolgsgeschichte” – Letzter Flug der “BO 105” *Große Fotogalerie*

13.12.2016 - 18:32 Uhr     CelleHEUTE    1

CELLE. “Genau hier in der Halle 5 wurden die ersten zehn BO 105 übergeben”, erinnert sich Oberstleutnant Peer Garben. Vor 43 Jahren begann in Wietzenbruch die “Erfolgsgeschichte eines in Deutschland entwickelten Hubschraubers”, der “guten alten BO”. Und heute endete sie, begleitet von einem Formationsflug über Wunstorf, Bückeburg und Hannover über den Dächern der Celler Innenstadt im Tiefflug hinweg – zum letzten Mal auf dem Wietzenbrucher Fliegerhorst und damit auch zum letzten Mal im Dienst der Bundeswehr. Wir berichteten in unserer Facebook-Ausgabe.

Seit 1979 seien 312 BO 105 an die Heeresfliegertruppe ausgeliefert worden. Der Hubschraubertyp galt als zuverlässiges und beliebtes Arbeitspferd und leisteten insgesamt rund 1,4 Millionen Flugstunden. Bereits Ende Oktober wurde intern mit einem “Fly Out” Abschied genommen, CelleHEUTE berichtete exklusiv.

Letzter Flug der Bo 105

Die für den Flugbetrieb zuständige Teileinheit 900 im Fliegerhorst Wietzenbruch wird zum 30. Juni 2017 aufgelöst.

Fotos: Peter Müller

Eine Antwort zu ““Celler Erfolgsgeschichte” – Letzter Flug der “BO 105” *Große Fotogalerie*”

  1. Jan Hendrikx sagt:

    Wir, Celler Bürger, hätten doch von solchen Darbietungen gerne vorher gewusst. Eine kleine “airshow” über die Stadt beim Weihnachtsmarkt, wäre doch interessant gewesen. Eine Foto-opportunity mit dem Oberbürgermeister der in den Himmel schaut, das hätte sich doch gelohnt.
    Vielleicht sollten die Medien, die Vorankündigungen von solchen Events bekommen, unser Stadtmarketing zukünftig rechtzeitig vorher informieren…….
    (Ich weiss dass Ironie in der neuen Medien nicht gut funktioniert, trotzdem.)
    Jan Hendrikx

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.