Log empty

Kundgebung gegen maßlosen Verbrauch fossiler Energieträger

Celler Initiative „Land in Sicht – Transition“ (LIST) demonstriert in der Innenstadt

12.11.2017 - 13:24 Uhr     CelleHEUTE    0
Fotos: Peter Müller

CELLE. Die Celler Initiative „Land in Sicht – Transition“ (LIST) hatte gestern zu einer Kundgebung anlässlich der Bonner Klimakonferenz aufgerufen. „Beim Klimawandel handelt es sich um ein globales Problem, aber wir alle sind aufgefordert, unseren Beitrag zu leisten, damit wir das Schlimmste verhindern“, so die Sprecherin der Initiative LIST, Cornelia Döllermann-Nölting. Nicht auf die Regierungen verlassen, sondern selbst aktiv werden, lautet das Credo der Initiative. „Land in Sicht – Transition“ (LIST) ist eine überparteiliche Initiative, die sich seit Längerem auch mit dem Thema Klimawandel befasst und dazu aufruft, vor Ort individuell Maßnahmen gegen den maßlosen Verbrauch fossiler Energieträger zu ergreifen.

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.