Celler Rollkunstläuferinnen bei Deutschem Talentepokal

Sport Von Redaktion | am Di., 24.09.2019 - 11:29

EPPINGEN. Der RRV Eppingen überzeugte als Gastgeber des 1. Deutschen Talentepokals am vergangenen Wochenende, 21./22. September. Der Deutsche Talentepokal war eine Premiere. Ziel ist es, die jungen Talente im Breitensport stärker als bisher zu fördern, der DTP ist offen für Einzelläufer bis zur Nachwuchsklasse im Alter von höchstens 13 Jahre, Anfänger -Paare und Schülerformationen.

Ca. 120 Teilnehmer aus ganz Deutschland und neun Landesverbänden waren am Start und gaben ihr Bestes.
Vom Niedersächsischen LV  waren auch zwei Cellerinnen nominiert. In dem Pflichtwettbewerb Freiläufer 2011/2012 erreichte Leentje Lischka (Jg.12) den achten Platz. Bei den Kunstläufern  2007/2008 in der Pflicht belegte Leonie Assmann den sechsten Platz.



Text: Susanne Kuley-Müller