CELLE. Im MehrGenerationenHaus Celle findet im Rahmen der 4. Celler Seniorenwoche die Ausstellung „Glück kennt kein Alter“ der Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Ernestinum statt. Die Klassenstufen fünf bis elf haben sich mit dem Thema „Glück“ beschäftigt. Fragen werden thematisch in den Bildern und Skulpturen bearbeitet, wie zum Beispiel „Wie stelle ich mir das Altern vor?“ oder „Welche Art von Beziehung wünsche ich mir zu meinen Großeltern?“.

Die Ausstellung ist bis zum 21. Juni während der Öffnungszeiten des MehrGenerationenHauses und des Seniorenstützpunktes (Mo – Fr 9 – 12:30 Uhr) mit Rücksichtnahme auf die laufenden Veranstaltungen sowie nach vorheriger Absprache in der Fritzenwiese 46 zu besichtigen.

Regina Knoop und Marie-Liese Weykopf. vom Seniorenbeirat der Stadt Celle übergeben ein kleines Dankeschön für die Schülerschaft.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.