Celler Stadtfest abgesagt - Ersatzveranstaltungen geplant

Musik Von Peter Fehlhaber | am Sa., 23.05.2020 - 08:45

CELLE. Viele hatten die Hoffnung, dass das Celler Stadtfest der Startschuss zur Normalität werden könnte, aber nun steht es fest: Das "Fest zum Anfassen" wird es dieses Jahr nicht geben, wie 1. Vorsitzender Wolfgang Reichert erklärt. "Unser Fest von Cellern für Celler ist von sozialen Kontakten, von Freude, Umarmungen und ausgelassenem Feiern geprägt. Das können und wollen wir unter den gegebenen Umständen so nicht verantworten. Nicht für unsere Besucher und insbesondere auch nicht für unsere Helfer! Das sehen wir mit tränenden, jedoch realistischen Augen."

"Gar kein Event ist auch keine Lösung."

Den Termin vom 18./19.09.2020 werde aber nicht ganz fallengelassen. "Da machen wir auf jeden Fall etwas, vermutlich etwas sehr Kleines. Was passiert, entscheidet der Fortgang der Dinge. Ideen dazu werden bereits gesponnen. Das Orgateam spricht da schon von Plan A bis C oder D."

Etwas Großes soll dann später folgen, verspricht Reichert: "Auch da kreisen bereits die Gedanken. Es wird auch von Cellern für Celler sein. Mehr wollen wir dazu derzeit noch nicht verraten. Mit großem Respekt sehen wir die verschiedenen Bemühungen uns Nahestehender im soziokulturellen Bereich. Auch wir wollen unseren Beitrag leisten. Wichtig ist uns jetzt als Celler Stadtfest e.V. dem Virus zum Trotz jetzt schon Zuversicht an unser Celler Publikum und an unsere Helfer weiterzugeben. Gar kein Event in 2020 ist für uns auch keine Lösung."