Morgen erwarten wir den heißesten Tag der Woche. In unserem Schlossbüro lässt es sich aushalten: dicke Mauern, Ventilatoren, Gleitzeit, kalte Getränke, Sofa zum Ausruhen und Freunde, die uns mit Eis überraschen.

Uns geht es viel zu gut, jetzt sind Sie dran: Wo soll morgen unser Café/Eis-Mobil vorbeischauen und die MitarbeiterInnen mit Eis von „Giovanni L.“ erfrischen? Teilnahmebedingungen exklusiv in unserer Facebook-Ausgabe (ehe Sie einen Anwalt einschalten: Nein, Sie müssen dazu nicht auf Facebook angemeldet sein und der Rechtsweg ist ohnehin ausgeschlossen).

*Aktualisiert* 42° C am Arbeitsplatz – Von „mir egal“ bis „wir kümmern uns“: Wie reagieren Celler Betriebe?

Foto: Natallia Vintsik / adobe.stock.com

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.