OPPERSHAUSEN. Im Rahmen der 58. Jahrfeier des Missionswerkes Bruderhand hatten Missionsleiter Siegfried Korzonnek und Dietmar Langmann, 1. Vorsitzender, eingeladen. Neben ehemaligen FSJ-lern kamen an diesem Wochenende Freunde aus dem In- und Ausland nach Oppershausen.

Samstagvormittag fand der Sponsorenlauf mit 50 Läufern statt. Sie konnten eine Stunde lang einen 560 Meter langen Rundkurs laufen. Insgesamt kamen so 11.218,00 Euro zusammen, die nun vor allem dem Projekt „Hilfe für Südamerika“ zugutekommen. Während des Wochenendes sprach der aus Rundfunk und Fernsehen bekannte Evangelist Ulrich Parzany. In vier Vorträgen ging er auf aktuelle Lebensfragen ein. Musikalische Darbietungen verschiedener Musik-
Quartette aus Freiburg, Harsewinkel und Gifhorn umrahmten das Programm mit originellen Liedern. Der Abschluss fand am Sonntag in den Räumen der Freien Evangelischen Gemeinde Wienhausen statt.

Ulrich Parzany (links) bei der Begrüßung mit Siegfried Korzonnek

Text: Siegfried Korzonnek

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.