CELLE. Henning Otte, vor einer Woche 50 geworden, ist verteidigungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion und erster Mitgliederbeauftragter seiner Partei. Nach der Ankündigung von Kanzlerin Angela Merkel, sich zurückzuziehen, ist er besonders in dieser Funktion gefragt und gefordert. CELLEHEUTE-Herausgeber Peter Fehlhaber sprach mit ihm über die Herausforderungen in Berlin, aber auch Themen im Wahlkreis, ob Wolf oder Ostumgehung sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

TRAILER (Facebook und App):

KOMPLETTES INTERVIEW auf CELLEHEUTE.TV:



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.