Corona-Daten 22. Oktober 2021

Medizin Von Extern | am Fr., 22.10.2021 - 15:55

CELLE. Corona-Situation, Stand 22. Oktober, laut Mitteilung des Gesundheitsamtes Celle:

Die vom Robert-Koch-Institut angegebene 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Celle, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage (https://www.rki.de/inzidenzen), wird heute mit 66,9 angegeben (Datenstand: 22.10.2021, 3 Uhr).

Für den Landkreis Celle gilt nach wie vor die am Freitag, 15. Oktober in Kraft getretene Allgemeinverfügung. In dieser wurde festgestellt, dass im Landkreis Celle die maßgebliche 7-Tage-Inzidenz von 50 überschritten wurde, so dass Paragraph 8 (1) Seite 2 der Niedersächsischen Corona-Verordnung Anwendung findet.

Der nach der Niedersächsischen Corona-Verordnung vorgesehene Leitindikator, für weitere Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus, die landesweiten Hospitalisierungsfälle mit Covid-19-Erkrankungen je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den letzten sieben Tagen (7-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz) wird vom Land mit 2,3 angegeben. Der weitere Indikator, die Intensivbettenbelegung benennt das Land mit 3,6 Prozent (Stand 22.10.2021, 9 Uhr).

Die Warnstufen und Leitindikatoren können hier eingesehen werden: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/niedersachsen-und-corona-aktuelle-leitindikatoren-203487.html. Eine grafische, vereinfachte Erklärung der geltenden Regelungen durch das Land ist unter folgendem Link zu finden: https://www.landkreis-celle.de/fileadmin/import/landratsbuero/pdf_2021/22-09-2021-Coronagrafik.pdf.

Seit Freitag vergangener Woche wurden im Landkreis Celle 120 Personen auf das Sars-CoV-2-Virus positiv getestet. Aktuell sind mit dem Corona-Virus im Landkreis Celle 157 Personen infiziert. Die Zahl der seit Beginn der Pandemie im März 2020 Erkrankten liegt bei 5.857. Auf der Corona-Station im AKH werden derzeit sechs positiv getestete Personen behandelt. Auf der Intensivstation liegen davon drei Personen. Zwei Personen werden beatmet. Es sind drei weitere Personen verstorben. Diese stammen aus einem Seniorenheim in Winsen. Die Person waren vollständig geimpft. Gemäß den Richtlinien des RKi müssen sie alle als Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung eingestuft werden, allerdings gab es bei allen Fällen bereits Vorerkrankungen und der Verlauf der Infektion war durch die Impfung stark abgemildert. Weitere Informationen werden aus Datenschutzgründen nicht mitgeteilt. Der Landkreis Celle spricht allen Hinterbliebenen sein Beileid aus.

Hier gibt es eine Übersicht über die Regionen. Die Zahl außerhalb der Klammer gibt die Zahl der insgesamt infizierten Personen, die in der Klammer die davon derzeit aktuell erkrankten Personen an*.

Zahlen:
Bergen: 648 (21)
Stadt Celle: 2766 (54)
Eschede: 94 (3)
Faßberg: 109 (2)
Hambühren: 341 (4)
Lohheide: 12 (0)
SG Flotwedel: 315 (9)
SG Lachendorf: 247 (13)
SG Wathlingen: 476 (13)
Südheide: 217 (2)
Wietze: 338 (19)
Winsen: 294 (17)

Derzeit sind 248 Menschen in Quarantäne. Die Quarantänen gehen dabei quer durch alle Bevölkerungsschichten und Altersstufen. Der Landkreis empfiehlt deshalb eindringlich, dass bei privaten Veranstaltungen und Zusammenkünften dringend darauf zu achten ist, dass die bekannten Hygienemaßnahmen eingehalten werden. Wichtig ist außerdem auch weiterhin, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern zu Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, eingehalten wird.

Der Landkreis Celle weist darauf hin, dass in den Räumlichkeiten der Kreisverwaltung keine Corona-Bürger-Testungen durchgeführt werden, die nicht explizit und personengebunden vom Gesundheitsamt angeordnet wurden. Personen, die für einen Corona-Test ausdrücklich vorgeladen worden sind, betreten bitte nicht das Gebäude, um Ansteckungen zu vermeiden sondern folgen den Hinweisschildern zum Abstrichfenster im Innenhof.

*Anmerkung der Redaktion: Nicht erfasst sind falsch positive und falsch negative Testungen. Nicht erfasst ist außerdem, ob die Person infektiös, also ansteckend ist. Nicht erfasst ist ebenfalls, ob die Person Symptome aufweist und erkrankt ist.